Moderne Wundversorgung

Die richtige Versorgung chronischer Wunden steht in diesem Seminar im Mittelpunkt. Erweitern Sie durch diese Fortbildung Ihr Fachwissen und sammeln Sie zudem Fortbildungspunkte für die „Registrierung beruflich Pflegender“.

Pflegefachkräfte, ärztliches Assistenzpersonal (Arzthelfer*innen), Ärzte*innen, Wundexperten*innen

Folgende Themen werden gemeinsam behandelt:

  • Infektionsprophylaxe: Biofilm, Wundreinigung und Debridement 
  • Mikrobiologie, MRE und Hygienemanagement
  • Haut: Anatomie und Pathophysiologie; Hautschäden, die zu Wunden führen: FAH – feuchtigkeitsassoziierte Hautschäden
  • Dekubitus und Fallbeispiele
     

Zertifikate und Anerkennungen

  • GVS-Teilnehmerzertifikat
  • Anerkennung „Registrierung beruflich Pflegender“ mit 8 Punkten
  • Anerkennung „Initiative Chronische Wunden“ mit 8 Punkten*

 

Zum Anmeldeformular

Teilnehmer-Zertifikat

  • 08.02.2023 (Mittwoch)
  • 09:00 bis 16:30 Uhr
  • 7 h 30 min
  • 110,00 €
  • max. 35 Personen

* Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte für die Identnr. 20090941. Das Seminar ist als Schulungsmaßnahme zur Rezertifizierung anerkannt von der ICW e.V. für die Registrierungsnr. 2023-R-590 .

Dr. med. Susanne Kanya

Allgemeinmedizinerin, Wundspezialistin, Fachärztin für Allgemeinchirurgie

coloplast

Jetzt Kontakt mit uns aufnehmen.

Kiara Helm

Telefon: +49 2739 8944-753

Fax: +49 2739 8944-498

Emai: forumnoSpam@w-kleinnoSpam.de