Inkontinenz­versorgung und Pflege

Profitieren Sie von unserer enormen Produktvielfalt und -tiefe.

Starke Marken

Wir arbeiten ausschließlich mit professionellen Herstellern zusammen. Für Sie bedeutet das die Wahl aus über 300 lagerseitig verfügbaren Produkten. Mit unserem Sortiment bleiben keine Wünsche offen und Ihr Klientel wird bestens versorgt.

 

Zudem stehen Ihnen unsere Fachberater*innen auch vor Ort zur Verfügung und beraten Sie während einer individuellen Begehung.

Markenvielfalt Inkontinenzmarken

Flexible Lieferung? Klar!

Unser Ziel ist es, die Versorgung Ihrer Bewohner*innen und die inkobezogenen Arbeitsabläufe Ihrer Mitarbeitenden optimal zu steuern. Dafür ist notwendig, dass der Bedarf ermittelt wird. In gemeinsamen Gesprächen schauen unsere Fachberater*innen mit Ihnen das Materialmanagement an und prüfen, wie wir diese Prozesse optimal unterstützen können.

0
%

Zuverlässigkeit

0

- tägige Lieferung; auch auf Rolltainern möglich

Wilhelm Klein LKW

Unsere Service-Leistungen

Pflegerin interagiert mit einer Seniorin

In Einrichtungen, wo pflegebedürftige Personen ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden, sind gut geschultes Personal und auf die Bewohner*innen perfekt abgestimmte Produkte sehr wichtig. 

Nutzen Sie unsere individuellen Serviceangebote:

  •  Schulungen
  •  Rezeptabrechnung
  •  Begehung / Unterstützung
  •  Fallbesprechung
  •  Begleitete Testphase
  •  Statistiken


Wir beraten Sie - auch vor Ort.

Rezeptabrechnung - Rezept wird überreicht

Ihnen fehlt Zeit, Personal oder Sie sind nicht so tief im Thema, möchten aber dennoch Rezepte für die Inkontinenzversorgung abrechnen?

Dann sprechen Sie uns an. Wir machen das.

Unsere Fachberater*innen stehen Ihnen gerne zur Seite. Mit frühzeitiger Beratung lassen sich beispielsweise wirtschaftliche Zuzahlungen vermeiden, die durch Überschreiten der von der Krankenkasse vorgegebenen Pauschalen entstehen können. In solchen Fällen erarbeiten wir mit Ihnen gerne eine alternative Versorgung.

Die Warenlieferung erfolgt monatlich zu einem vereinbarten Liefertermin.

 

Mitarbeiterin besucht Testperson

Lust auf Veränderung?
Dann sind Sie bei uns richtig. Wenn Sie neue Inkontinenzprodukte testen oder auch umstellen möchten, sprechen Sie uns an. Mit uns haben Sie einen starken Partner mit exzellenter Auswahl namhafter Hersteller und Marken im Bereich aufsaugender Inkontinenzprodukte.

Unverbindlich testen
Wir helfen Ihnen dabei. Gemeinsam suchen wir passende Produkte nach Ihren Anforderungen und Wünschen aus. Alles ok? Dann geht es in die Testphase.

Die Testphase
Wir stellen Ihnen für einen Zeitraum von 14 Tagen Produkte für 10 Bewohner*innen zur Verfügung. Am ersten Tag kommen wir vorbei, bringen alles mit und helfen beim Verräumen der alten und neuen Artikel. Alle Pflegekräfte, die am ersten Tag da sind, erhalten eine kleine Schulung zu den neuen Produkten. Gemeinsam gehen wir noch einmal Anlegetechniken, Bezeichnungen und Saugstärken durch. Optional bieten wir für die Testpersonen auch Bewohnerkarten an, damit man den Überblick behält. So sind Ihre Mitarbeiter*innen optimal vorbereitet.

Wir sind wärend der ganzen Testphase und natürlich auch darüber hinaus für Sie da. Nach den 14 Tagen analysieren und besprechen wir wie Sie zurecht gekommen sind und ob Sie mit uns zusammenarbeiten möchten.

Schulung in der Inkontinenz - Pflegrinnen lernen wie man einen Menschen umlagert

Die Planung
Gemeinsam mit Ihnen planen wir in einem Vorgespräch, ob Sie eine Schulung mit Expertenstandard oder eine reine Produktschulung wünschen. Auch inhaltlich richten wir uns nach Ihnen und den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter*innen. Ob Anlegetechniken, Produkteigenschaften oder auch Ursachen und Folgen von Harninkontinenz: Sie entscheiden, worauf der Fokus gesetzt werden soll.

Unser Ziel
Wir beraten und schulen alle Teilnehmer*innen so praxisnah wie möglich, um sie fit für Ihren Pflegealltag zu machen. Nutzen Sie unseren Schulungsservice für Ihre Mitarbeiter*innen. Wir bieten diesen je Einrichtung 1x pro Jahr kostenfrei an.

Was wir benötigen
Wir sind sehr pflegeleicht und benötigen lediglich einen der Teilnehmerzahl entsprechend großen Raum mit einer freien, weißen Wand oder einer Leinwand sowie einen Stromanschluss.

Der Schulungstag
Am vereinbarten Termin kommen wir zu Ihnen in die Einrichtung. Sie müssen sich nur um die Herrichtung der Räumlichkeiten kümmern. Wir bringen eigenes Equipment und Schulungsmaterialien für alle Teilnehmer*innen mit. Gerne können aktuelle Fallbeispiele eingebracht und im Rahmen der Schulung besprochen werden. Wir freuen uns über aktuelle Herausforderungen aus Ihrem Alltag.

 

 

Begehung - Pflegerin besucht Seniorin

Praxisnahe Unterstützung
Vieles kann man schnell per Telefon klären oder auch in einer Schulung optimieren. Manchmal ist es jedoch effizienter, Fragen gezielt vor Ort durchzugehen und Lösungen zu erarbeiten.


Wir besuchen den Wohnbereich, begleiten und unterstützen das Pflegepersonal direkt bei individuellen Fällen. Unsere Fachberater*innen prüfen die eingesetzten Produkte und versuchen schnellstmöglich die Inkontinenzversorgung zu optimieren. Gerne können dabei Anlegetechniken geprobt werden. Voraussetzung für eine Übung ist, dass die Bewohner*innen vorab informiert wurden und ihr Einverständnis gegeben haben. Unsere Begehung hilft im Arbeitsalltag den Pfleger*innen und erleichtert gleichzeitig das Leben der Bewohner*innen.

 

 

Windel wird getestet

Herausforderungen meistern
Wenn Sie eine Begehung wünschen, können wir das gerne mit einer Fallbesprechung für Bewohner*innen verbinden, bei denen die passende Inkontinenzversorgung eine besondere Herausforderung darstellt. Lassen Sie sich individuell beraten und mit passenden Produkten versorgen.


Über 300 Produkte
Wir haben eine große Auswahl an Klebevorlagen, Vorlagen, Windelhosen, Pants, Fixierhosen und weiteren relevanten Produkten für die Inkontinenzversorgung. Unsere Hersteller sorgen für die gleichbleibende Qualität und wir für die zuverlässige Versorgung.

Statistiken

Mit Zahlen und Fakten versorgt
Wir bieten Ihnen bei Bedarf quartalsweise eine Statistik an. Behalten Sie dadurch im Blick wann, was, wieviel und wie oft bestellt wurde. So haben Sie einen Überblick über monatliche Verbrauchsentwicklungen und Kosten. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Optimierungsbedarf sehen. Unsere Fachberater*innen suchen mit Ihnen gemeinsam mögliche Optionen, helfen bei der Umsetzung und wenn möglich bei der Kosteneinsparung.


Voraussetzungen
Wenn Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen möchten, benötigen wir von Ihnen einmal im Monat die aktuelle Anzahl der Bewohner*innen mit einer Inkontinenzverordnung.

 

Das Lager mit zwei Arbeiterinnen im Vordergrund die etwas besprechen

Streckengeschäft
Sie sind Apotheke, Sanitätshaus oder Pharmagroßhandel und haben nicht immer alles auf Lager? Kein Problem. Nehmen Sie Bestellungen für Ihre Kunden auf und rechnen diese direkt ab. Wir übernehmen die Lieferung der Ware direkt zum Kunden und Sie erhalten von uns die Rechnung.

Inkontinenz-Fachberatung

Außendienst Fachberaterinnen:   Sophie Gestal, Daniela Nordmeier

Innendienst Fachberaterinnen:   Petra Henkel, Ulla Marx, Karola Wenzel

Telefon:   +49 2739 8944-89

Email:   inkoversorgungnoSpam@w-kleinnoSpam.de